Mittwoch, 4. Oktober 2017

Anschluss

Huhu ihr Lieben!
Es herbstelt ordentlich, und ich habe das Bedürfnis, den Sommerstaub vom Blog zu blasen. Seit den entspannten Sommerferien hat sich hier einiges getan. Das Haus Hasenwild ist zum Beispiel um ein Schulkind reicher. Die genähte Schultüte habe ich auf Facebook schon gezeigt, aber hier bekommt sie (wie es ihr zusteht) nochmal eine ganz eigene Geschichte - ganz bald. Denn im Moment nähe ich wieder mit ganz viel Schwung und Elan und habe euch einiges zu zeigen!


Ja, der Alltag hat sich (wohl oder übel) wieder eingependelt. Ich liebe sie ja sehr, die Sommerferien. Ich habe immer das Gefühl, dass meine Mädels in der Zeit einen riesigen Entwicklungsschub machen. Alles, was sich so über's Jahr im Kindergarten (und jetzt auch in der Schule) so anbahnt, bricht dann in den Sommerferien durch. In der Zeit, in der die Kids wirklich durchschnaufen können. In der wir kaum Termine haben, in den Tag hineinleben, den größten Teil unserer Zeit draußen verbringen und auch meistens unseren Familienurlaub genießen.


Wenn wir dann langsam wieder in den Alltag einsteigen, Job und Kinder und Hobbys alle unter diesen einen Familienhut müssen und vieles, was wochenlang geruht hat, wieder anläuft, stelle ich dann erst richtig fest, wie meine Mäuse gewachsen sind. Und freue mich über die vielen neuen Möglichkeiten, die sich dadurch eröffnen.


In der vorletzten Woche, gerade war wieder alles angelaufen und wir waren noch so ein bisschen am orientieren im neuen Alltag, war dann plötzlich das Netz weg. Das Telefon tot, das Internet futsch. Und das nicht nur bei uns, sondern in einigen Häusern im Dorf. Nachdem ich noch zu den altmodischen Menschen gehöre, deren Handy ausschließlich im heimischen Internetz online gehen kann (und der Göttergatte sein smartes Telefon im Meer versenkt hat), waren wir tatsächlich ziemlich empfangslos. Von der Außenwelt abgeschnitten. Dachten wir zumindest.


Was sich da am Anfang einstellt, ist ganz klar: Pure Panik. Was einem schließlich alles entgeht, wenn man weder telefonisch noch sonstirgendwie erreichbar ist. Keine Emails abrufen kann. Keine WhatsApps. Über die doch alle Fahrgemeinschaften organisiert werden. Nada und niente. Schrecklich. Und dann kommt die überaus hilfreiche Telekom, die selbstverständlich anbietet, bei nächster Gelegenheit einen Techniker zu schicken. So etwa Mitte Oktober. Man bedenke, dass das jetzt knapp 2 Wochen her ist. (Zu ihrer Verteidigung muss ich sagen, dass sie ja dann doch wesentlich schneller waren. Aber eine knappe Woche war's dann doch).


Ein Teil des Dorfes ging also auf direktem Wege zurück ins Mittelalter. Und kommunizierte über Boten. Persönlich. An der Haustür. Und niemand hatte mehr Spaß daran als meine Kinder. Die Botengänge übernahmen nämlich meistens die Kinder - und die blieben dann auch gern mal noch ein bisschen zum Spielen. Und natürlich sind auch wir auf dem Weg von Haustür zu Haustür viel mehr herumgekommen als sonst. Und auch mal wo hängen geblieben. Und wisst ihr was? Nach ein paar Tagen erinnert man sich. Dunkel. An früher. Als wir noch Kinder waren. Und auch irgendwie unsere Fahrgemeinschaften auf die Reihe gebracht haben. Ohne Handy. Ihr glaubt es nicht, aber das GEHT. Ich weiß das jetzt wieder. Aber....


...trotzdem bin ich froh, dass wir wieder Anschluss haben ans Internetz. Die große weite Welt im Wohnzimmer. Denn trotz all seiner Tücken - wie hätte ich sonst von dem wunderbaren neuen Jerseypanel von Alles-für-Selbermacher nach dem Design von Wildblume erfahren?? Womöglich hätte ich es dann gar nicht vernähen können. Und das wäre doch wirklich ZU schade gewesen - denn es passt doch so schön in den Herbst...
Genäht habe ich eine Vanja von Meine Herzenswelt. Mit dem neuen Tutorial für die Raffung der Seitenpassen gefällt sie mir sogar noch besser - und die Kleidvariante lässt sich super über Leggings tragen (und was anderes geht bei unserer Kleinen ja wirklich gaaaar nicht... ;) ). Die zuckersüße Fee tut ihr Übriges, damit das neue Kleid bereits ein Renner im Kleiderschrank ist.

Hier könnt ihr einen genaueren Blick auf das Panel werfen:
https://www.alles-fuer-selbermacher.de/Jersey---Paneel---Pilzfee---Wildblume-Illustration---abby-and-me-

Hasenwilde Grüße
Johanna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen