Sonntag, 22. Mai 2016

Sommerbrisenröckchen

Endlich Sommer! <3 <3


Das Thermometer zeigt schicke 26 Grad, die Sonne scheint - und es ist auch noch Sonntag. Besser geht's ja wohl wirklich nicht!! Was bietet sich da besser an als fluffig-leichte sommerfrische Schönwetterbilder? :D :D


Wir genießen gerade die Ferien in vollen Zügen. Ich weiß nicht, ob ich euch erzählt habe, dass wir seit letztem Herbst daran arbeiten, unserem Garten (der bisher noch chaotische Bauprärie ist), eine Form zu verleihen. Langsam, ganz langsam, nehmen unsere Ideen Gestalt an. Stück für Stück. Das wird sicher noch ein Weilchen dauern, aber eine Ecke nach der anderen wächst. Das ist der Nachteil, wenn man vieles selbst macht - es dauert seine Zeit. Wir wohnen inzwischen seit guten drei Jahren hier, und ich rechne jetzt auch nicht damit, dass die Gartensache sich dieses Jahr schon abschließen lässt - aber durch unsere Handarbeit passiert immer wieder etwas. Ein bisschen hier, ein bisschen da. Und umso mehr freuen wir uns daran, weil wir wissen, wie viel Arbeit und Liebe hinter jedem Detail steckt. Inzwischen haben wir auch schon einige Pflanzen gesetzt, und die Terrasse ist auch fertig. Der erste Rasensamen ist gesät, die ersten Triebe spitzen an den neuen Pflänzlingen.


Umso schöner, dass wir gestern ganz unverhofft ein wunderbares Geschenk bekommen haben - die Schwiegereltern haben ihren Terrassentisch samt 4 Stühlen aussortiert, weil sie sich eine neue Garnitur zugelegt haben. Die Möbel nicht nur gleich auf unsere Terrasse umziehen, wir haben auch gleich das Abendessen draußen genossen. Ich muss euch dringend mal den Ausblick von unserer Terrasse aus zeigen, der ist gerade um diese Jahreszeit einfach gigantisch. Es hat durchaus auch viele Vorteile, am Ende der Welt zu wohnen. Von der Terrasse aus sieht man richtig weit in die Landschaft - Felder, Wäldchen, Hecken, in der Ferne ein Dörfchen. Morgens und abends hoppeln die Hasen über das Nachbarfeld, gerne auch mal bis in unseren Garten (Memo an selbst: Zaun ums Gemüsebeet!! :D :D), die Rehe grasen 200 Meter vor unserem Fenster, und hin und wieder sieht man auch mal einen übermütigen Fuchs durch das Gras laufen.


Es ist schön bei uns. Ich mag jede Jahreszeit, aber die aktuelle mag ich immer am liebsten... :D :D Die warme Sonne auf der Haut, die angewärmten hellen Terrassensteine unter den Füßen, die weite Sicht, die leichte Brise. Wir haben uns definitiv den - für uns - richtigen Platz zum Leben ausgesucht. <3


Um jedenfalls wieder die Kurve zu kriegen - meine Damen stehen im Moment ausschließlich auf Röcke und Kleider. Umso besser, wenn sie, wie heute, nicht einmal Leggings oder Strumpfhosen darunter tragen müssen. Die warme Sommerbrise streicht dann so schön um die nackten Füße, finden die beiden. Hosen werden gerade kategorisch abgelehnt. Was umso witziger ist, weil die große Hasentochter ja jahrelang Röcke und Kleider vollkommen verweigert hat und ausschließlich in Hosen anzutreffen war. :D Gut, dass Mama nähen kann - nach und nach stocke ich den Rock- und Kleidervorrat in beiden Kleiderschränken auf, so dass die Mädels auch (fast) immer auf ein luftiges Röckchen oder ein schwingendes Kleid zurückgreifen können. Auf den Bildern seht ihr einen meiner Lieblingssommerrockschnitte - Lienchen von Pom&Pino.


Der zuckersüße Lagenrock lässt sich durch seine drei Schichten wunderbar gestalten und variieren. Hier in meinem Beispiel habe ich den grünen "Graziara"-Sommersweat von raxn verwendet und obendrüber nur zwei hauchdünne Organza-Schichten gelegt, damit die stilisierten Blumen auch so richtig zur Geltung kommen. Dazu gab's ein weißes Top nach dem Schnitt "Lotty" von Kibadoo und obendrüber einen Bolero - der Schnitt ist ebenfalls von Pom&Pino und heißt Lya. Gibt's praktischerweise auch im Kombipack mit Lienchen!! Der mintgrüne, weiche Flatterstoff passt perfekt zum Rock und rundet das Outfit nochmal richtig schön ab, finde ich. Leider ist der schöne Graziara-Stoff auch nach der Nachbestellung schon wieder ausverkauft bei AfS. Aber vielleicht habt ihr euch ja das ein oder andere Meterchen gesichert und seid jetzt auf der Suche nach Inspiration - dann kann ich euch Lienchen auf alle Fälle nur ans Herz legen... <3


Ich verlinke euch hier mal zum Kombi-Ebook "Lienchen" und "Lya" - selbstverständlich könnt ihr beide Anleitungen auch einzeln kaufen!

                                        http://de.dawanda.com/product/100374039-kombi---ebook-lienchen-lya-gr-80---158

Hasenwilde Grüße
Johanna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen