Freitag, 11. März 2016

Eidechsen und Frühlingsfarben

Zeit wird's. Und zwar für Draußenbilder. Endlich mal wieder. Ich mag meine Drinnenfotos inzwischen sogar recht gern - aber es wird Zeit für Abwechslung. Zeit für Blumen, Farbe, Gras, Blätter. Für Sonne. Und wärmere Temperaturen!!


Ich habe ein bisschen auf meiner Festplatte gegraben und noch ein paar Draußenfotos gefunden, die mir beim Zeigen durch die Finger geschlüpft sind. Sogar inklusive Sonne. Und wenn diese Farben den Frühling nicht anlocken, dann weiß ich auch nicht. :D :D


Bereits im Herbst durfte ich für meine Mädels den Co-Z Kids von Sewera probenähen - Und der Schnitt hat mir so gut gefallen, dass gleich beide Hasentöchter einen Hoodie daraus bekommen haben. Im Schwesternlook.


Relativ schlichte gehalten, aus dickem grünen Sweat, aufgepeppt mit dem Eidechsen-Stoff von Stoffwelten, der schon seit Ewigkeiten in meinem Schrank lagert, Regenbogenringelbündchen und einem gepunkteten Abschlussstreifen. Ich mag die Farben total gern, die Hoodies wirken frühlingsfrisch, ohne überladen zu sein - genau mein Ding.


Ich achte ja immer darauf, dass sich die Geschwisterteile auch irgendwie unterscheiden - in dem Fall hat jede eine andersfarbige Eidechse vorne aufgestickt bekommen. Denn, so ähnlich sich die beiden in vielen Dingen sind (allein aussehenstechnisch wurden wir schon öfter gefragt, ob die Mädels Zwillinge sind. Besonders, wenn sie sitzen und man den Größenunterschied nicht erkennen kann.), so unterschiedlich sind sie in ihrem Wesen.


Die eine ein absoluter Kopfmensch, dessen Fantasie so hoch fliegt, dass alles möglich scheint - unabhängig, wissbegierig, eine Schafferin, Denkerin, Erbauerin, Beobachterin. Die andere mutig wie ein Löwe, fordernd, aktiv, unglaublich mitfühlend und fürsorglich und am liebsten überall mittendrin im Geschehen, mit klein und groß sofort im Gespräch und mit ihrer Sonnenscheinart auch schnell wie ein Flügelschlag in jedermanns Herzen. Dass aus der gleichen Gengrundlage doch so unterschiedliche Menschen entstehen können. Erstaunlich, was Mutter Natur da so leistet.


Gleich ist ihnen jedenfalls, dass sie Hoodies im Besonderen und kuschelige Pullis grundsätzlich über alles lieben und das deswegen mit Sicherheit nicht die letzten Co-Z Kids gewesen sind, die ich für die beiden genäht habe. Wenn ihr auch Lust habt, euch den Schnitt mit dem raffinierten V-Ausschnitt und dem Wohlfühlfaktor zuzulegen, dann schaut ihn euch doch einfach mal genauer an (lässt sich übrigens auch prima aus Jersey nähen!!): *KLICK*


Ich geh dann mal wieder auf den Frühling warten!! <3

Hasenwilde Grüße
Johanna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen