Mittwoch, 3. Dezember 2014

Kuschelzeit

Hallo ihr Lieben!!
Und? Besinnt ihr schon? Oder hat euch der Weihnachtstress mit all seinen Tücken überfallen? Hm? Ich nehme mir ja jedes Jahr vor "nächstes Jahr plane ich nicht so viel in der Adventszeit, da machen wir das alles ruhiger". Aber es ist gar nicht so einfach, dem Weihnachtsrummel zu entgehen..... manchmal stehen mir da schon allein die eigenen Vorgaben im Weg, die mir mindestens ein paar Plätzchensorten, diverse Adventsdeko, einen Adventskranz und haufenweise sonstiges Trallala diktieren. Und natürlich auch die Tendenz, als alter Selbermacher allen Weihnachtsgeschenken einen persönlichen Touch verleihen zu wollen. Plus all den musikalischen Aktivitäten, die so in der Vorweihnachtszeit anfallen. Nicht leicht, da auszukommen. Aber es wird jedes Jahr ein bisschen besser. Jedes Jahr schraube ich meinen Perfektionismus ein bisschen zurück, plane mehr Zeit für die Familie und weniger für die Plätzchensorten. Das ist auf alle Fälle noch ausbaufähig - aber es wird.




Ich habe jedenfalls jetzt ein paar extrakuschelige Relax-und-Wonnebilder von meiner Kleinen für euch - lasst doch mal die Backstube, das Geputze und die Deko liegen und setzt euch ein paar Minuten zu mir. Eine Tasse Tee und ein paar Plätzchen in die Hand - und jetzt machen wir uns ein paar gemütliche Minuten. Ein bisschen Oase im Adventsalltag. Was meint ihr?



Heute zeige ich euch ein superpraktisches Kleidungsstück - einen Schlafanzug. Ich mag Einteiler bei meinen Kids wahnsinnig gern - da rutscht einfach in der Nacht kein Oberteil nach oben und keine Hose nach unten und legt den knuddeligen Bauch frei, sondern alles ist schön verpackt und bleibt an seinem Platz. Besonders bei kühlen Temperaturen eine gute Sache, finde ich.



Dieser Schnitt hier ist von Sophie von Näähglück, nennt sich "Winterschlaffein" - und ist total durchdacht. Ich habe einen für meine kleine Hasentochter genäht, da kam auch schon die Große angelaufen: Maaaamaaaaaa - ich will auch so einen! Einen "zuen" (ganzen) Schlafanzug! Mit Füßen! Gut, dass beim Schnittmuster auch Füßlinge und Handlinge dabei sind - wahlweise zum Umklappen oder Direkt-festnähen.



Für die kleinen Mäuse lässt sich außerdem eine Wickelknopfleiste einbauen, die das nächtliche Wickeln beschleunigt - die habe ich jetzt bei meinen beiden weggelassen. Brauchen wir (zum Glück) nicht mehr.



So sieht er ohne Inhalt aus. Hier nur mit einfachen Bündchen und der Knopfleiste zum Schließen.



Weil ich es ja doch nicht lassen kann, hat auch noch eine kleine Elefantendame freihand Platz auf dem Schlafi gefunden. :D :D




Und gerade jetzt in der Winterzeit ist so ein Kuschelschlafanzug ja schon auch ein bisschen gemütliche Lebensqualität... Wenn es früh dunkel ist machen wir die Kinder oft schon ein bisschen früher bettfertig und dann dürfen sie mitsamt Schlafanzug und geputzten Zähnen noch ein bisschen im Wohnzimmer spielen. Das Kaminfeuer knistert, manchmal gibt's eine Runde Weihnachtslieder (ich hab EXTRA neue Gitarrensaiten dafür aufgezogen!! :D ) vor dem Adventskranz oder wir haben Zeit für ein gemeinsames Puzzle oder Spiel.



Ich genieße die Zeit, in der es draußen so früh dunkel und kalt ist, dass man abends draußen wirklich nichts mehr ausrichten kann. Familienzeit. Und die frischgeputzten Hasenmädels in ihren Schlafanzügen sind so zum knutschen. Wenn dann im warmen Wohnzimmer die nackten Zehen auf dem Fußboden tapsen und mir die kleinen Hände ein riesiges Buch zum Vorlesen auf den Schoß schieben, dann bin ich angekommen. Daheim. Zufrieden. Und glücklich.



Und jetzt haben wir passend zur Atmosphäre auch noch zwei einzigartige, kuschelige und bunte Schlafanzüge. Was will man mehr? :D
Hier noch ein paar Infos: Den Schnitt könnt ihr von Größe 50/56 bis 110/116 nähen, Anleitungen für Füßlinge, Handschuhe (beides wahlweise zum Umklappen) und eine Wickelknopfleiste sind dabei. Der Schnitt näht sich recht einfach und ist wirklich verständlich erklärt. Na, Lust bekommen? Dann klickt doch mal in Sophies Shop *KLICK* vorbei und schaut ihn euch an!!





Und jetzt, weil Advent ist, hab ich noch einen kleinen Extratipp für euch *flüster*: Schaut unbedingt auch in Sophies Blog vorbei - die Liebe hat sich einen wunderbaren Adventskalender mit lauter Nähanleitungen für uns ausgedacht!! Jeden Tag gibt's ein tolles Freebie für 24 Stunden zum Download - es lohnt sich auf alle Fälle, da einen täglichen Blick zu riskieren!!

Na, Teetasse leer? Schenkt doch nochmal nach - die Arbeit läuft nicht weg.... :D

Hasenwilde Grüße
Johanna

1 Kommentar:

  1. Liebe Johanna,

    sooo schön geschrieben!
    Obwohl ich weit hinterher bin hinter meiner Planung (ich möchte dieses Jahr alle Geschenke selber machen, was habe ich mir nur dabei gedacht... ;-) nehme ich mir die Zeit um mit meinem Zwerg zu schmusen, toben oder lesen - und für Tee mit Plätzchen: wie schön dass doch jedes Mal ist :-)

    Der Schlafanzug sieht wirklich zauberhaft aus!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen