Donnerstag, 20. November 2014

Kombiniere, kombiniere....

Hallo ihr Lieben!!
Ich mal wieder! Grade so zwischen Tür und Angel, zwischen daheim und Flugplatz und zwischen Alltag und einem wunderbaren Schwesternwochenende in Amsterdam, das ab heute nachmittag ansteht. Ich freu mich wahnsinnig. Und gleichzeitig grummelt mir der Bauch, wenn ich meine Mädels ganze drei Nächte nicht sehe. Kennt ihr das? Aber ich werde mein freies Wochenende und die Zeit mit meinen drei Schwestern in vollen Zügen genießen!! Yes!!



Aber vorher zeige ich euch noch ein paar zuckersüße Herbstfotos von meiner zweiten ElPachino von Sara&Julez, die ich genäht habe. Dieses Mal aus weichem Feincord.



Passend dazu gab's ein Haarband mit Schleife nach dem Tutorial von Kreativlabor Berlin und ein Ringelshirt.



Für das Oberteil habe ich meinen Lieblingsbasicschnitt "Longsleeve" von Lillesol und Pelle ein bisschen modifiziert und mit einer Bruspasse, Raffung, Knopfleiste und leicht gerafften Ärmeln versehen, die ich schmal eingefasst habe. Und sofort wird aus dem Basic-Schnitt ein richtig schickes Sonntagsoberteil. "Sonntagsmädchen" sagen meine Hasenkinder zu sich, wenn sie was besonders Hübsches tragen. DAS ist definitiv ein Sonntagsmädchenoutfit.



Hier das Komplettoutfit mit der passenden Freya von Finnleys, die ich euch ja schon gezeigt habe.


Hier seht ihr den Stoff mal ein bisschen näher - und die hintere Faketasche, die ich angebracht habe.






Kind verpackt in lauter Lieblingsteilchen. Das ist doch das Schöne am Nähen - wenn man hinterher ein stimmiges Outfit hat, das nicht nur farblich optimal passt, sondern auch absolut einzigartig ist... :D :D




Ich lasse euch nochmal die Links zur ElPachino (*KLICK*) und zur Freya (*KLICK*) da, genauso wie den Link zum Schleifenhaarbandtutorial vom Kreativlabor (*KLICK*) und zu meinem Lieblingslongsleeve von Lillesol und Pelle (*KLICK*).

Ich wünsche euch jetzt schon ein wunderbares Wochenende - nachdem ich ja über kein internetfähiges Handy verfüge, bin ich, wenn ich weg bin, tatsächlich WEG und nur telefonisch erreichbar. Und das hat viel Gutes. Ich melde mich also Anfang nächster Woche zurück! Bis dann!

Hasenwilde Grüße
Johanna

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen