Dienstag, 15. Juli 2014

hasenwild geht online!

Hallo Welt!!
Ich freu mich so, euch hier zum allerallerersten Mal begrüßen zu dürfen, auf meinem funkelniegelnagelneuen Blog! Jetzt wird's hasenwild!!

Hasenwild?? Letztens war ich (ich? Wer ist denn ich? Das könnt ihr unter "über mich" nachlesen!) mit meinem Mann, unseren beiden Hasenmädels (1 1/2 und 3 1/2 Jahre) und einigen Freunden beim Essen. Wir saßen draußen im Biergarten und waren auf einer langen Bank ziemlich in der Mitte, so dass die lieben Töchter nicht so viel Bewegungsspielraum hatten, wie sie gerne gehabt hätten und ich hatte alle Hände voll zu tun, den kleinen Hasen zu bändigen, der gerade versuchte, sich tarzanlike von der Rückenlehne der Bank auf die angrenzende Mauer zu schwingen. Einer unserer Freunde beobachtete meine Bemühungen und grinste dann: "Die ist ja hasenwild!" (Eigentlich hat er "hooosawüüd" gesagt :) ). Und das war ein Kompliment. Und ich habe mich den ganzen Tag darüber gefreut. Weil hasenwilde Kinder nämlich was tolles sind. Hasenwild, das sind Kinder, die am liebsten den ganzen Tag barfuß laufen. Die unendlich gerne draußen spielen. Die beim vertieften Spielen eine Schneise der Verwüstung hinterlassen, weil sie jede Schüssel, jeden Topf und jedes Besteckteil aus Mamas Küche dazu brauchen. Die neugierig sind. Die alles ausprobieren. Die abends versuchen, die kohlrabenschwarzen Füße an Mama und dem drohenden Waschbecken vorbeizuschmuggeln. Die aus einer Gabel ein Telefon und aus einem Stein einen magischen Schatz machen können. Die immer die Hosentaschen voll interessanter Dinge haben, auch mal inklusive eines Schnirkelschneckenhäuschens mit Bewohner. Die mit ihrem Staunen, ihrem Kinderlachen und ihrer Unkompliziertheit alles zum Strahlen bringen. Die irgendwann zu toleranten, liebevollen, großherzigen, kreativen und energiegeladenen hasenwilden Erwachsenen werden. Dieser Blog ist eine Liebeserklärung an alle hasenwilden Mamas, Papas und Kinder dieser Welt, und besonders an meine hasenwilde Familie - bleibt so, wie ihr seid! Bleibt hasenwild! 



Wollt ihr wissen, was ihr hier finden werdet?

Gemachtes - kreativ tätig zu sein macht mir schon immer Spaß, ich habe von häkeln, stricken, Origami, fädeln, weben, malen, zeichnen, plastisch gestalten schon unglaublich viel ausprobiert (was in Kombination mit einer ausufernden Sammelleidenschaft einen riiiiiiesigen Bastelschrank gefüllt mit Schnicks und Schnacks ergibt). Ein paar meiner Ideen werdet ihr hier zu Gesicht bekommen. Aber sicher auch ein paar Rezepte aus der Familienküche.

Genähtes - die Näherei hat sich einfach hinterrücks an mich herangeschlichen (in Form eines kleinen Quadrates für einen Hochzeitsquilt, das ich gestalten sollte), mich gepackt und seither nicht mehr losgelassen. Was aufgrund der grade schon erwähnten Sammelleidenschaft zu einem ganzen Nähzimmer voll Stoff-Schnicks und Schnacks führte... :) Weil es ein so unglaublich vielfältiges Hobby ist. Von Kleidung über Taschen und Utensilos bis hin zu Patchwork und witzigen Applikationen lässt sich so unglaublich viel ausprobieren - meine to-sew-Liste ist gefühlte Kilometer lang, da werdet ihr sicher noch einiges zu sehen bekommen!!

Gedachtes - da werden wir sehen, was kommen wird. Was mich so im Alltag bewegt. Welche Themen mir gerade am Herzen liegen. Welche Bücher ich gerade toll finde (als ausgemachte Leseratte bin ich der Meinung, dass man nie genug Büchertipps haben kann). Zum Beispiel.

Und damit ihr jetzt auch gleich ein bisschen was zu sehen bekommt, zeige ich euch gleich ein Nähwerk für den hasenwilden Sommer!


 
Da kann der Sommer doch kommen, oder? Mein kleines Hasenmädel wartet jedenfalls schon sehnsüchtig auf höhere Temperaturen, damit die Bluse und Hose noch ein paar Mal ausführen kann....
 
 
Hier seht ihr die zwei süßen Teilchen mal ohne Inhalt. Das Oberteil ist der "Peasent Dress", ein freebook von scatteredthoughtsofacraftymom
 


 
Die kurze Hose ist nach dem Schnittmuster "Marina" von MaThila entstanden.




Und das Windrad hat die Oma vom Gärtner mitgebracht! :D




Und wenn man ordentlich bläst....
 



 
...dann dreht sich's... :)
 
 
 Bedanken muss ich mich noch ganz herzlich bei meinem (dem besten) Mann, der es nicht nur geduldig hinnimmt, wenn ich schimpfend vor dem PC oder in meinem Nähzimmer versumpfe und der Haushalt brach liegt sondern mir dann auch noch die Kinder abnimmt, bei meiner Familie, die mir bei allem, was ich tue, den Rücken stärkt und bei der lieben Susn von RAXN, die diesem Blog durch ihren Input und durch ihre unendliche Geduld beim Beantworten meiner unzähligen Fragen auf die Welt geholfen hat! DANKE, ihr seid toll!!
 
Ich hoffe, ihr seid ein bisschen neugierig geworden und schaut bald mal wieder vorbei - ich hab noch so einiges für euch auf Lager.... :)
 
 
Hasenwilde Grüße
 
Eure Johanna
 
 
übrigens: hasenwild findet ihr ab sofort auch bei Facebook! Klickt doch mal rein!


1 Kommentar:

  1. Liebe Johanna,

    herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung deines Blogs!!!! Ich freue mich riesig für dich!!!!
    Ich wünsche dir ganz viel Freude beim kreativen Werkeln, Fotografieren und Bloggen!!! Ich bin schon auf all deine tollen Werke gespannt!!! Mein Blog ist ja auch erst seit kurzem online, doch ich hätte nie gedacht wie schön das ist... ;-)
    Ich trage mich gleich mal überall als Leser ein, damit ich deine neuen Posts immer gleich mitbekomme! :-)
    Ich stehe dir auch in Zukunft gerne mit Rat und Tat zur Seite! Da können wir uns jetzt ja gegenseitig inspirieren! :-)

    Ach ja und der Name ist jawohl total genial: "hasenwild" - sooooo super!!! :-)

    Herzliche Grüße
    von Susn

    AntwortenLöschen